Ortstermin! – Der Südfriedhof an der Wiescherstraße

Wann:
22. Mai 2019 um 16:00 – 18:00
2019-05-22T16:00:00+02:00
2019-05-22T18:00:00+02:00
Wo:
Kapelle des Südfriedhofs an der Wiescherstraße
Wiescherstraße 123
44625 Herne
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Jürgen Hagen, Christina Thieringer-Bonk, Roland Schönig
02323-164719

Der Südfriedhof, auch Wiescherfriedhof oder Hauptfriedhof genannt, wurde am 01. August 1905 für beide Konfessionen eröffnet, um Überbelegungen auf den kirchlichen Friedhöfen entgegen zu wirken. Der städtische Friedhof beherbergt eine Reihe von Denkmalen wie das Mahnmal der Märzgefallenen des Jahres 1920, Kriegsgräber beider Weltkriege oder auch Gedenksteine für die Opfer von Grubenunglücken in unserer Stadt.
Zu dem Friedhof gehören ebenfalls eine Kapelle im Stile des Neoklassizismus, Grabstätten bekannter Herner Persönlichkeiten, Grabsteine, die Geschichte erzählen.
Noch recht neu ist das Ensemble historischer Grabsteine, das auf Initiative von Friedhofsmeisterin Christina Thieringer-Bonk im April/Mai 2017 angelegt wurde. Christina Thieringer-Bonk ist es auch, die gemeinsam mit Stadtarchivar Jürgen Hagen die Besonderheiten des Friedhofes vorstellt.
Der Ortsbesuch wird filmisch von Roland Schönig begleitet und ist nach Fertigstellung auf den Internet-Lokalsender Mondkanal zu sehen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.