Mühle im ehemaligen Dorf Börnig

Die Mühle im ehemaligen Dorf Börnig stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Erster Eigentümer war Wilhelm Reinert, der hier zugleich eine Gastwirtschaft führte. Von ihm erwarb Heinrich Stoodt, der Förster von Bladenhorst, 1897 den Besitz.

Börniger Mühle Heinrich Stoodt, Repro Gerd Biedermann
Börniger Mühle Heinrich Stoodt, Repro Gerd Biedermann

Die Mühle wurde wegen Unwirtschaftlichkeit stillgelegt. Bis zum Abbruch der Gebäude Ende Mai 1968 blieb die Familie Stoodt Eigentümerin.

Jürgen Hagen

Auch interessant:

Die alte Stoodt-Mühle vor dem Abriss

Quellen:

  • Herne – von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße, Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Band 1, Herne 1997, Seite 669, Zur alten Mühle
Print Friendly, PDF & Email