Der alte Röhlinghauser Markt

Der ehemalige Röhlinghauser Markt fand seit 1903 an jedem Montag und Donnerstag statt. In der „Markt-Ordnung für die Gemeinde Röhlinghausen“ vom 28. August 1905 wurde festgelegt, dass am zweiten Dienstag eines jeden Monats und im Monat Dezember am ersten Dienstag auf dem Marktplatz ein Monatsviehmarkt stattfindet.

Marktplatz Röhlinghausen, Ausschnitt aus den Plan der Ämter Wanne und Eickel nebst Umgebung von 1912, Repro Stadtarchiv Herne

Die Viehmärkte begannen in den Monaten April bis September um 7.00 Uhr und von Oktober bis März um 8.00 Uhr, sie endeten um 13.00 Uhr. Angeboten wurden Haustiere aller Art.

Jürgen Hagen

Quellen:

  • Herne – von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße, Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, bearbeitet von Manfred Hildebrandt, Ralf Frensel, Jeannette Bodeux, Franz Heiserholt, Veröffentlichungen des Stadtarchivs Herne, Band 1, Herne 1997, Seite 457, Marktstraße
Print Friendly, PDF & Email