Jürgen von Manger alias Adolf Tegtmeier (Schauspieler, Kabarettist und Komiker)

Jürgen von Manger-Koenig (geb. 6. März 1923 in Ehrenbreitstein; gest. 15. März 1994 in Herne; als Bühnenfigur Adolf Tegtmeier) war ein deutscher Schauspieler, literarischer Kabarettist und Komiker.

Jürgen von Manger wurde im späteren Koblenzer Stadtteil Ehrenbreitstein als Hans Jürgen Julius Emil Fritz Koenig und als zweiter von drei Söhnen des Staatsanwalts Fritz Koenig und der einem katholischen Koblenzer Adelsgeschlecht angehörigen Ehefrau Antonia von Manger geboren. 1927 konnte seine Mutter dank einer Adoption durch ihren Onkel Martin von Manger wieder ihren ursprünglichen Namen annehmen. Die Kinder führten fortan den Familiennamen von Manger-Koenig; ein Bruder war der spätere Mediziner Ludwig von Manger-Koenig.

Weiterlesen – mit einem Werkverzeichnis – auf Wikipedia》

 

 

zu Wikipedia vor Ort

Print Friendly, PDF & Email