Victor Halstrick KG

Victor Halstrick (geboren 1840 in Datteln, gestorben 1895 in Herne) war 1869 der Gründer der ersten eisenverarbeitenden Industrie in Baukau bzw. Herne. Schon bald ließen Unternehmer- und Erfindergeist den Schmiedemeister mit der „Fabrikation“ von Koks- und Grubenwagen für den Kohlen-, Erz- und Kalibergbau beginnen, die in der Blütezeit etwa 25% des Bedarfs im rheinisch-westfälischen Kohlerevier abdeckte.

Blick in die Werkshalle der Firma Halstrick, 1912, Foto Stadtarchiv Herne

Über 100 Jahre hat das Unternehmen in mehreren Generationen vielen Baukauern und Hernern Arbeit gegeben und beschäftigte in seiner Hochzeit über 300 Mitarbeiter. Infolge des Zechsterbens musste das Werk als Zulieferer des Bergbaus 1973 die Produktion einstellen.

Am 28. Mai 1998 wurde durch die Bezirksvertretung Herne-Mitte eine Straße nach Victor-Halstrick benannt.1

Jürgen Hagen

Print Friendly, PDF & Email
Anmerkungen
  1. Stadtarchiv Herne, Abteilung Wirtschaft, Victor Halstrick KG.[]