Das Buch zur Stadt Wanne-Eickel

Das Buch zur Stadt Wanne-Eickel – Mythen, Kult, Rekorde: Eine Zeitreise durchs Herz des Ruhrgebiets.

An dieser Stelle sei Wolfgang Berke für die Erlaubnis, die von ihm verfassten Texte im Digitalen Geschichtsbuch zu veröffentlichen, gedankt.

Da der geschichtlicht Kontext erhalten bleiben soll, wurden die Texte so, wie sie im Jahr 2002 veröffentlicht wurden, übernommen. Eine Fortschreibung bzw. Aktualisierung wurde bewusst nicht vorgenommen. Lediglich da, wo es notwendig erschien, wurden die Texte – mit Bedacht und behutsam – redaktionell bearbeitet.

Bauern, Höfe, Land und Vieh

Wanne: Ein Ort wird erfunden

Der Bindestrich wird geboren

Auf dem Weg zur Großstadt

Der 100.000ste Bürger!

Der Bindestrich wird begraben

… und nun?!

Die Stadt mit der höchsten Einwohnerdichte Europas

Flora Marzina – der erste private Freizeitpark im Ruhrgebiet

Tanzschule Diel: Die Rock’n’Roll-Weltmeister

Die Stadt des Brotes

Das erste Kommunale Kino Deutschlands

Die meisten Nachbarstädte

Nightbirds: Weltrekord im Dauer-Beat. Im Dauer-Beat?

Wanne-Eickel – Stadt der 1.000 Züge

Flugplatz Wanne-Herten: der erste Airport in Nordrhein-Westfalen

Café Profittlich: Die gastronomische Zeitmaschine

Vom Aussterben bedroht

Saturday Show & Radio Fliegner

Die Kaiserpassage: erste Shopping-Mall des Ruhrgebiets

Drei Männer und das Eck

Print Friendly, PDF & Email