Norbert Arndt – Texte

Kurzvita von Norbert Arndt:

1955 in Bochum-Hamme in einer Bergarbeiterfamilie geboren.

Volksschule, Ausbildung zum Schmied, Fried. Krupp-Hüttenwerke.

1971 Eintritt in die IG Metall, sozialistische Schüler- und Lehrlingsbewegung, Jugendvertreter, Betriebsrat.

1989 Gartenarbeiter Grünflächenamt Stadt Herne, ÖTV-Vertrauensmann, VL-Sprecher, Personalrat.

1996 bis zum Renteneintritt 2019 Gewerkschaftssekretär ÖTV bzw. ver.di.

Initiator der DGB-Geschichtswerkstatt Herne.

Norbert Arndt, 2018, Foto Rainer Raffalski

Texte

Beginn des Zweiten Weltkrieges in Herne und Wanne-Eickel

Der Leidensweg der Emma Schlewitz

Ferdinand Leopold (Leo) Justmann (Opfer des NS-Regimes)

Genius und Hydra – den Lebenden zur Mahnung

Karfreitag 1945: Der Golgatha-Weg von Herne in den Tod

Revolution wird nicht geduldet! – Der Generalstreik vom 12. November 1948

Vor 100 Jahren: Grundsteinlegung für das Volkshaus Herne

Print Friendly, PDF & Email